Nationalpark - Juego de Bolas - Mirador de Abrante (Glasboden-Plattform) – Agulo – Hermigua - Los Roques Einkehr: in Agulo Preis: 35 € / mind. 3 Teilnehmer Bei unserem Ausflug in den Norden La Gomeras lernen Sie die unterschiedlichen Facetten der Insel kennen. Bei einem Spaziergang im Nebelwald erfahren Sie vieles über den Einfluss der Wolken auf die Vegetation sowie das einzigartige Ökosystem. Im Besucherzentrum „Juego de Bolas“ können Sie sich bei einem ausgiebigen Rundgang über die Flora, Fauna, Geologie sowie die kulturellen Besonderheiten La Gomeras informieren. Es gibt hier außerdem eine Bäckerei, in welcher Sie Kekse mit verschiedenen G e s c h m a c k s r i c h t u n g e n probieren können. Dann geht es weiter zum „Mirador de Abrante“ mit seiner Glasboden-Platt- form. Wer mutig ist, kann sich auf den Skywalk stellen und von oben unvergessliche Tiefblicke auf das Dorf Agulo genießen. Eine kurze Wanderung führt uns über eine erodierte, mondähnliche Hoch- fläche. Diese durch Abholzung entstandene Landschaft besticht durch die einzigartige Rotfärbung der Erde, die im Kontrast zu dem grünen, spärlichen Bewuchs steht. Anschließend fahren wir nach Agulo, einem der schönsten Dörfer La Gomeras, das wir bei einem Rundgang erkunden. Hier ist eine Einkehr in einem landestypischen Lokal vorgesehen (nicht im Preis enthalten). Die Rückfahrt erfolgt über Hermigua. An lohnenswerten Aussichtspunkten ma- chen wir Fotostopps. Bei guter Sicht machen wir einen Abstecher zu einem Mirador mit spektakulärem Blick auf die „Roques“, die markanten Vulkanschlote im Zentrum der Insel. Über die Höhenstrasse geht es wieder zurück ins Valle Gran Rey.